Flash ist Pflicht!

Wer mehr weiß, kann mehr tun!

Nachhaltige Entwicklung – schon mal gehört? Oder völlig über(ge)hört? Nachhaltig leben heißt, bei dem was man tut ökologische, ökonomische und soziale Aspekte zu berücksichtigen. Und damit auch ein wenig mit an die nachfolgenden Generationen zu denken, die auch ein gutes Leben auf der Erde führen wollen.

„Nachhaltige Entwicklung“ ist ein Begriff, bei dem jedem etwas eigenes einfällt. Das macht nichts! Denn wer sich mit dem Thema beschäftigt, merkt schnell: Ein wenig mehr Nachhaltigkeit in sein Leben zu lassen, kann so auf viel, viel mehr Arten stattfinden, als es die drei üblichen, mit diesem Begriff verbundenen Schlagworte „Umwelt“, „Wirtschaft“ und „Soziales“ vermuten lassen.

Wenn du mehr über die Welt um dich herum weißt, kannst du leichter für dich herausfinden, wie du leben möchtest. Für dich. Mit anderen. Vielleicht auch mal für andere. Denn wie heißt es in einem alten tunesischen Sprichwort: „Nur wer die Welt versteht, wird sie zum Besseren verändern.“